Kapitalmarkt

Deutschland braucht eine neue Standortagenda

Deutschland steht am Rande einer Rezession. Die Kaufkraft der Konsumenten leidet unter dem Inflationsschub, der inzwischen viele Gütergruppen erfasst hat. Dr. Michael Heise über gesellschaftlichen Sprengstoff, nutzlose pauschale Hinweise – und das fehlende ganzheitliche Konzept für die Wirtschaftspolitik.
Chart of the Week

Finger weg von Hot Stocks!

Bei kurzfristig orientierten Anlegern gibt es ein beliebtes Auswahlkriterium für Aktien: das Handelsvolumen. Steigt es deutlich an, springen manche Investoren auf den fahrenden Zug auf. Ist es eine gute Idee, Aktien per se nur wegen hohen Handelsvolumens zu kaufen, Pascal Kielkopf?
HQ Trust | Podcast Q

„Aktien sind wieder interessanter geworden“

Viele Investoren fürchten sich vor einer scharfen Rezession. Im Podcast Q erklärt Dr. Michael Heise sein Basisszenario. Er spricht über das Risiko einer neuen Eurokrise, stabilisierende Faktoren – und die Attraktivität verschiedener Anlageklassen.
Alternative Investments

„Der Bereich Infrastruktur beweist seine Krisenresistenz“

Zinswende, Inflation, Krieg – viele Anlageklassen leiden unter den aktuellen Rahmendaten. Ob das im Bereich Infrastruktur auch der Fall ist, erklärt Kristina Chorna, Leiterin Infrastruktur bei HQ Trust.
cotw_kupfer_l

Dr. Copper und der Aktienmarkt

Wenn sich Investoren dafür interessieren, wie es mit der Konjunktur weitergeht, achten viele auf Dr. Copper. Was es mit diesem Doctor auf sich hat … und ob er auch die Aktienkurse vorhersagen kann, erklären Sven Lehmann und Marcel Müller von HQ Trust.
cotw_zombies

Wo es die meisten Zombies gibt

The Cranberries und The Hooters haben Songs über sie geschrieben, Michael Jackson hat mit ihnen getanzt: Zombies gibt es aber nicht nur in Musikvideos, sondern auch an der Börse. Sven Lehmann hat analysiert, wo der Anteil der „untoten“ Unternehmen derzeit besonders hoch ist.
cotw_hedgefonds_l

Steigende Zinsen: Hedgefonds schlagen Anleihen

Wie sich Anleihen bei steigenden Zinsen verhalten, mussten Anleger im ersten Halbjahr leidvoll erfahren: Zinsen hoch, Kurse runter. Ob diese Regel auch für Hedgefonds gilt, die als ein beliebter Anleiheersatz gelten, hat Dr. Thomas Neukirch analysiert.
cotw_rezessionen

Die Branchen und die Rezessionen

Hohe Inflation, niedriges Verbrauchervertrauen, starker Dollar: Die Anzeichen, dass die US-Wirtschaft in eine Rezession abrutscht, mehren sich. Allerdings sind die Auswirkungen für die Branchen sehr unterschiedlich. Sven Lehmann hat ausgerechnet, wie sich die einzelnen Sektoren in der Vergangenheit rund um Rezessionen geschlagen haben.
cotw_steigende-zinsen

Der beste Investmentstil bei steigenden Zinsen

Klein oder groß? Günstig oder teuer? Profitabel oder unprofitabel? Welche Investmentstile sich in der Vergangenheit bei steigenden Zinsen (und fallenden) am besten schlugen, hat Sven Lehmann ausgerechnet. Ergebnis: Die Unterschiede sind zum Teil sehr groß.
cotw_fff_l

Zinsprognosen: Mister Market tut sich schwer

Mit dem stärksten positiven Zinsschritt seit 28 Jahren hat die Fed den Kampf gegen die Inflation eindrucksvoll aufgenommen. Wie viele weitere Erhöhungen werden folgen? Um das einschätzen zu können, schauen viele Anleger auf die Fed Fund Futures. Sven Lehmann analysiert, ob sie als Gradmesser für Zinsschritte zurecht so beliebt sind.
cotw_baeren

Sektoren: Wo der Bär am härtesten zuschlägt

Nun ist es offiziell. Der S&P 500 ist genauso in einen Bärenmarkt abgerutscht wie der MSCI ACWI auf Dollar-Basis. Auf Indexebene sieht es für Euro-Anleger noch etwas besser aus. Aber gilt das auch die elf Sektoren? Sven Lehmann hat einige überraschende Ergebnisse zusammengetragen.
cotw_friendshoring

Friendshoring – noch mehr Handel mit Freunden?

In einer Rede forderte US-Finanzministerin Janet Yellen einen Ausbau des sogenannten Friendshoring, dem verstärkten Handel mit befreundeten Ländern. Sven Lehmann und Dr. Michael Heise über einen Trend, bei dem sich schon jetzt erhebliche Unterschiede ergeben, wenn man den Demokratie-Score berücksichtigt.
keyvisual-web-2022-v14

„Über die Finanzmärkte habe ich mich gewundert“

Q – einmal ganz anders: Dieses Mal soll Dr. Michael Heise sechs Sätze vervollständigen, die Kommunikationschef Jochen Mörsch beginnt. In der aktuellen Ausgabe des Podcasts spricht der Chefökonom von HQ Trust über Themen wie die Abschaffung von Negativzinsen, den Tankrabatt und den Holzhammer der EZB.
cotw_60_40

Neues von Aktien, Anleihen und der Inflation

Dass mit Blick auf die Streuung eines Vermögens zwei Anlageklassen besser sind als eine, liegt auf der Hand. Aber ist deswegen das immer noch oft empfohlene ein 60/40-Portfolio die beste aller Anlagelösungen? Sven Lehmann berechnete die reale Performance von Aktien und Anleihen in den vergangenen 120 Jahren. Jochen Butz beantwortet die Frage, ob es bessere Alternativen gibt.
cotw_schwankungen

Aktien: Die Ausschläge nehmen zu

Gründe für hohe Schwankungen an den Märkten gibt es derzeit wahrlich genug. Aber sind die täglichen Ausschläge der Aktien tatsächlich höher als sonst? Sven Lehmann und Marcel Müller haben nachgerechnet – und sagen, wie es in Sachen Volatilität weitergehen dürfte.
cotw_baerenmaerkte_l

10 (überraschende) Fakten zu Bärenmärkten

Noch wehrt sich der S&P 500 auf Schlusskursbasis, doch schon alleine die Tatsache, dass der US-Index an der Schwelle zum Bärenmarkt steht, sorgt bei Investoren für Nervosität. Wie lange dauert ein Bärenmarkt im Schnitt? Ging es zwischenzeitlich auch wieder nach oben? Sven Lehmann hat zehn Fakten zusammengetragen.