← Zurück zur Übersicht
portfolio institutionell | 17 February 2022

HQ Trust bleibt für Private Equity optimistisch

„portfolio institutionell“ berichtet über den Marktausblick von HQ Trust und zitiert Marcel Müller: „Anleger werden auch im laufenden Jahr viel Kapital in reale Werte lenken, die einen gewissen Inflationsschutz bieten.“ Aktien, Beteiligungen wie Private Equity oder Infrastruktur, Immobilien und Gold würden laut des Leiters des HQ Trust-Portfoliomanagements dazugehören.

HQ Trust rechne damit, dass die positive Entwicklung alternativer Investments in den kommenden Quartalen anhalten dürfte, berichtet die Redaktion.

Besonders aussichtsreich bleibe Private Equity. „Ein Großteil der Wertsteigerung wird heute durch Wachstumsmaßnahmen in den Unternehmen erwirtschaftet, Fremdkapital konservativer eingesetzt“, sagt HQ Trust-Geschäftsführer Jochen Butz.

Der Fokus liege auf Investitionen in Unternehmen und Sektoren, die mit hohen Wachstumserwartungen und säkularen Trends verbunden seien. „Dies sowie die direkte Einflussnahme auf die Unternehmensstrategie lassen auch in Zukunft einen 2- bis 3- prozentigen Renditeaufschlag auf die Aktienmärkte erwarten“ erklärt Jochen Butz laut „portfolio institutionell“.

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Ansprechpartner
Jochen Mörsch

jochen.moersch@hqtrust.de
+49 211 311979 25